Menü

R.SH Themenwoche: Jobs mit Nordseeblick

Beim Klinikum Nordfriesland stimmt die Mischung! Denn Kompetenz, Teamgeist und ein Wohnumfeld mit WIR-Gefühl zieht immer mehr Fachpersonal an die Nordsee! Was da neben Wind und Wellen sonst noch punktet, hören Sie in der R.SH Themenwoche: „Jobs mit Nordseeblick“ mit dem Klinikum Nordfriesland!

Karriere im Klinikum Nordfriesland

Kompetenz, Teamgeist, WIR-Gefühl und ein lebens- und liebenswertes Wohnumfeld fernab von Staus, Hektik und schlechter Luft zieht immer mehr Fachpersonal an die Nordsee – und demnächst vielleicht auch Sie?

Ausbildung Stellenangebote

Wir bieten "Jobs mit Nordseeblick"

Mit unseren vier Gesundheits-Standorten sind wir - das Klinikum Nordfriesland - ein sehr wichtiger Bestandteil der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung im Norden von Schleswig-Holstein.

Über 1.800 Mitarbeiter sowie 250 Ausbildungs- und FSJ-Plätze macht uns zu einem der größten Arbeitgeber in der Region. Wir sind stetig auf der Suche nach qualifizierten, engagierten und empathischen Mitarbeitern. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Was hier bei uns an der Nordsee neben Wind und Wellen sonst noch punktet, hören Sie in den Beiträgen der R.SH Themenwoche „Jobs mit Nordseeblick“.

Spitzenmedizin im Norden!

Wir stehen den Patienten über die 24/7-Akutversorgung  hinaus auch für eine sehr große Bandbreite planbarer Untersuchungen und Behandlungen in Husum, Niebüll, Tönning und Wyk auf Föhr zur Seite:

Herausragend ist das in Ende 2021 in den Kliniken Husum und Niebüll eingeführte hochmoderne Robotik-System, das die erfahrenen Operateure bei der Implantation von Knie-Endoprothesen unterstützt. Unser HERZZENTRUM NORDsee ist eine langjährig erprobte Zusammenarbeit zwischen den niedergelassenen Kardiologen in Husum, dem Klinikum Nordfriesland und dem Universitären Herzzentrum des UKE in Hamburg. In unserem BAUCHZENTRUM NORDsee werden alle Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt von unseren Spezialisten Standortübergreifend mit hoher Kompetenz und großer Bandbreite behandelt. 

In den modernen Kreißsälen in der Klinik Husum erblicken rund 750 „Neunordfriesen“ im Jahr das Licht der Welt. Mutter, Vater und Säugling werden dabei von erfahrenen Hebammen, Ärzten und Pflegekräften begleitet.

 

Der Pflegeberuf - anspruchsvoll & modern

Jeder Mensch kommt im Laufe seines Lebens mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Pflegeberufen in Kontakt: Sei es bei der Geburt eines Kindes, während einer eigenen Erkrankung oder im Verlauf der Pflege der Großeltern.

Der Pflegeberuf ist modern, anspruchsvoll und facettenreich. Im Rahmen des begonnenen demographischen Wandels werden immer mehr Pflegefachkräfte gesucht. Der hohe Bedarf stößt aber auf immer weniger junge Menschen, die für eine Ausbildung insgesamt zur Verfügung stehen. Und die Ausbildung zur Pflegefachkraft steht in einem großen Wettbewerb zu anderen Berufsbildern.

In unserem Videopodcast mit Moderathore Thore Ziebell erläutert die Pflegedirektorin des Klinikums Nordfriesland, Silke Bichel, warum der Pflegeberuf grundsätzlich eine hohe Attraktivität besitzt und warum sich eine Ausbildung zur Pflegefachkraft im Klinikum lohnt. Sie lädt gerade auch ältere Umschüler ein, sich auf die „Beziehungsarbeit“ mit den Menschen in einem Klinikum einzulassen. Aus der Erkenntnis heraus, dass die Pandemie einen Schatten auf die Gesundheitsberufe wirft, erläutert Silke Bichel die Maßnahmen des Klinikums Nordfriesland, damit in Husum, Niebüll und Wyk auf Föhr Pflegefachkräfte wieder Gefallen an dem herausfordernden und breit gefächerten Berufsbild finden.

In den Akut-Kliniken Husum, Niebüll und Wyk auf Föhr des Klinikums Nordfriesland arbeiten rund 1.000 Pflegefachkräfte und verwandte Berufsbilder.

Mit dem Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Nordfriesland verfügt das Klinikum über eine eigene Ausbildungsstätte, in der in einer generalisierten Ausbildung Pflegefachkräfte ebenso wie Krankenpflegehelferinnen und -helfer in Theorie und Praxis auf ein Pflegeexamen vorbereitet werden. Wer in das Berufsbild hineinschnuppern möchte, kann Hospitationen durchführen oder sich für ein „Freiwilliges Soziales Jahr“ bewerben.

Vorschaubild für das Video

Sie können sich dieses YouTube-Video direkt auf unserer Internetseite anschauen. Wir weisen darauf hin, dass dabei personenbezogene Daten (z. B. IP-Adresse) an YouTube übermittelt werden. Zum Datenschutz

Video anschauen

Lieblingsland Nordfriesland

Derweil wir uns während der Arbeitszeiten mit hoher Profession und Konzentration an unseren jeweiligen Arbeitsplätzen für uns Patientinnen und Patienten engagieren, so können wir in unserer Freizeit alle Vorzüge unseres Lieblingslandes genießen.

Dabei sind die Möglichkeiten sehr vielfältig. Vom Baden im Meer, Joggen am Deich, Reiten in der Marsch über das Fußballspielen im Dorf und das Rudern auf dem Fluß bis hin zum Genießen der Gastronomie am Hafen. 
Hier kann man tun und lassen was man will. 
Und dafür hat man viel mehr Zeit als in der Großstadt, da die Wege bei uns kurz und Staus eine absolute Seltenheit sind. 

Was für viele alleine schon Lebensqualität bedeutet, hat ein Kollege, der aus dem Süden in unser Klinikum gewechselt ist, einmal wie folgt formuliert: „Ich kann viele Dinge nicht gut, ich kann aber gut aufs Meer schauen.“
Dafür gibt es bei uns ganz viele Gelegenheiten!

Sie haben sich bei uns beworben?

Wunderbar, dann können Sie jetzt schon mal den Blick Richtung Nordsee genießen. Leider können wir das Meeresrauschen nicht per Webcam übermitteln.

Blick von der Klinik Husum in Richtung Nordstrand
Blick von der Klinik Niebüll aus Richtung Niebüll Bahnhof/Stadtmitte

Sie haben Fragen zu den Stellenangeboten?

Dann wenden Sie sich gern an unten aufgeführte Ansprechpartner*innen.

Ansprechpartner*innen

Silke Bichel

Silke Bichel

Pflegedirektorin Klinikum Nordfriesland

04841 660 1644
Maria Carstensen

Maria Carstensen

Leiterin

Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Nordfriesland
Erichsenweg 16
25813 Husum 

04841 660 1130
Dr. Bernd Kölling

Dr. Bernd Kölling

Leiter der Personalabteilung

04841 660 1515
Agnieszka Lakomiec-Manczuk

Agnieszka Lakomiec-Manczuk

Schulleiterin

Therapieschule Nord
Erichsenweg 16
25813 Husum

04841 660 1378