Menü
Klinikum Nordfriesland

Aktuelle Informationen zu Covid-19


Der Kreis Nordfriesland hat aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation mit sofortiger Wirkung einen Aufnahmestopp für die Standorte Husum und Niebüll des Klinikums Nordfriesland angeordnet.

Ausgenommen hiervon sind medizinische Notfälle, bei denen eine sofortige Notfallversorgung unumgänglich und ein Transport medizinisch nicht möglich ist. Bei Patientinnen und Patienten, die eigenständig die Notfallaufnahme aufsuchen, erfolgt eine Ersteinschätzung, ob eine stationäre Behandlung notwendig ist. Sollte dies der Fall sein, erfolgt eine Verlegung in ein anderes geeignetes Krankenhaus.

Die Inselklinik Föhr-Amrum und das RGZ Tönning sind davon nicht betroffen.

Current information on Covid-19


The County Nordfriesland has ordered an admission stop (immediately effective) for the clinics Husum and Niebüll due to the current infection situation.

Exceptions are made for medical emergencies that require an immediate treatment and where transport is not possible. Patients that come to the emergency department by themselves will be analysed wether inpatient treatment is required. If it is required, patients will be relocated to other hospitals.

The clinic Föhr-Amrum and the RGZ Tönning are not affected.


Unser Regionales Gesundheitszentrum (RGZ) Tönning hält für Sie folgende ambulante Leistungsangebote während der üblichen Praxiszeiten bereit:

Das RGZ Tönning beherbert zudem zwei weitere Facharztpraxen, eine Podologie-Praxis sowie eine Filiale des Sanitätshauses Krämer. Das Adipositas Zentrum Nord mit der Adipositas-Sprechstunde mit umfangreichen konservativen und chirurgischen Verfahren zu nachhaltigen und dauerhaften Gewichts-Reduzierung ist zwischenzeitlich in die Klink Husum umgezogen. Es ist dort unter Tel. 04841 660-1533 erreichbar.



Für weitere Informationen zum RGZ Tönning und für die Abstimmung von ambulanten Behandlungsterminen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Praxen und im Therapiezentrum gerne zur Verfügung

Die Notfallversorgung auf Eiderstedt wird durch den Notdienst der niedergelassenen Ärzte (Tel. 116 117) und durch den Rettungsdienst Nordfriesland (Tel. 112) sichergestellt. Zudem steht Ihnen die Klinik Husum rund-um-die-Uhr für eine Behandlung zur Verfügung (Tel. 04841 660-0).

 

Welle Footer