Menü
Klinikum Nordfriesland

Ihre Klinik in der nordfriesischen Insel- und Halligwelt

Liebe Leserin, lieber Leser,

das Klinikum Nordfriesland hat aufgrund der aktuellen Infektionssituation in Deutschland als Vorsichtsmaßnahme einen Besucher-Stopp in den Kliniken Husum, Niebüll und Föhr erlassen. Ausnahmen im stationären Bereich sind nur nach Rücksprache mit den behandelnden Ärzten in Einzelfällen möglich.

Die Behandlungstermine in den Abteilungen, Ambulanzen und MVZ-Praxen des Klinikums finden nach vorheriger telefonischer Vereinbarung statt - es sei denn, die Termine werden durch das Klinikum aktiv abgesagt.

Die ambulante und stationäre Notfallversorgung findet uneingeschränkt statt.
Die Notfallambulanz steht für Notfälle zur Verfügung. Bei den Notfall-Behandlungen darf auch nur in Ausnahmefällen (Kinder oder gehandicapte Personen) eine gesunde Begleitperson dabei sein!

Das Klinikum kann keine ambulanten Corona-Testungen durchführen! Wir bitten von telefonischen Nachfragen abzusehen!

Bitte halten Sie immer überall den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ein! Beachten Sie auch die entsprechenden Markierungen!
Meiden Sie Fahrstühle. Die gleichzeitige Nutzung durch mehrere Personen ist eingeschränkt!

Das Klinikum bittet um Beachtung, Mitwirkung und um Verständnis!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Klinikum Nordfriesland

Die Inselklinik Föhr-Amrum in Wyk auf Föhr gehört zu den kleinsten Akutkrankenhäusern in Deutschland. Für ihre Größe bietet die Klinik ein breites Spektrum in den Fächern Innere Medizin und Chirurgie an. Umfangreiche Unterstützung erhalten diese Abteilungen durch die Anästhesiologie und Radiologie des Krankenhauses. In der Inselklinik ist eine Belegärztin für Gynäkologie tätig.

Baulich wie technisch ist die Klinik auf einem modernen und hohen technischen Niveau. Sie braucht Vergleiche mit größeren Festlandskrankenhäusern nicht zu scheuen. Dies verdankt die Klinik auch einem sehr mitgliederstarken und sehr engagierten Förderverein, der die Klinik seit vielen Jahren umfangreich unterstützt.

In der kleinen Klinik ist auch eine MVZ-Facharztpraxis für Chirurgie untergebracht. Die Klinik kooperiert sehr eng mit den Festlandskliniken im Klinikum Nordfriesland.

Während Ihres Aufenthaltes in unserer Inselklinik steht Ihnen unser medizinisch-pflegerisches Personal auch bei Fragen zur Seite, die der Vorbereitung der unmittelbaren Zeit nach Ihrem Krankenhausaufenthalt betreffen. Bereits mit Ihrer Aufnahme in unsere Klinik beginnen wir, Ihre Entlassung systematisch, aber individuell vorzubereiten.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.