CIRS – Critical Incident Reporting System – im Klinikum Nordfriesland

Ein aus der Luftfahrt übernommenes Verfahren im Gesundheitswesen

CIRS ist ein (Beinahe-)Fehler-Meldesystem zur Verbesserung der Patienten- und Mitarbeitersicherheit. Es können von den Mitarbeitern anonym alle sicherheitsrelevanten Ereignisse berichtet werden; dazu gehören kritische Ereignisse, Beinahe-Schäden und Fehler.

Die erkannten Fehlerquellen aus dem Arbeitsalltag werden gemeldet und auf einer Intranet-Lernplattform veröffentlicht. Dies dient dazu, dass alle weiteren Mitarbeiter auf diese potentielle Fehlerquelle hingewiesen werden und daraus lernen, damit einer Wiederholung dieses Fehlers vorgebeugt wird.


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.  Akzeptieren  Weitere Informationen