MVZ-Facharztpraxis Hämatologie und internistische Onkologie Niebüll

Mit Fachkompetenz, modernen Verfahren und viel Empathie 

Die MVZ-Praxis von Dr. Dirk Hartwigsen in der Klinik Niebüll betreut sowohl Patienten mit gut- oder bösartigen Erkrankungen des blutbildenden Systems (z.B. Leukämien oder Lymphdrüsenkrebs) als auch Patienten mit anderen Krebserkrankungen – außer gynäkologischen Krankheitsbildern.

Jahr für Jahr erkranken viele Menschen neu an Krebs. Eine für den Patienten und die Familie sehr belastende Situation, die viele Fragen aufwirft und Sorgen auslöst. Unsere MVZ-Facharztpraxis steht in dieser Situation mit Gesprächen, Rat und Tat an Ihrer Seite. Die individuelle Betreuung umfasst die Diagnostik, konservative Therapie und Nachsorge.

Die Praxisräumlichkeiten finden Sie im 6. Obergeschoss der Klinik Niebüll.

Diagnostik

Wenn es darum geht, eine Krebserkrankung oder eine Erkrankung des blutbildenden Systems zu identifizieren oder auszuschließen, steht Ihnen auf Überweisung die MVZ-Praxis als Anlaufpunkt und koordinierende Stelle zur Verfügung. Neben der in der Praxis möglichen Diagnostik (klinische Untersuchungen, gezielte Labor- und Ultraschall-Untersuchungen sowie Knochenmark-Diagnostik) arbeitet sie mit anderen Facharztpraxen zur Erbringung einer weiteren Diagnostik eng zusammen – unter anderem mit der MVZ-Praxis für Radiologie in der Klinik Niebüll.

Therapie und Nachsorge

Ist eine Blut- oder Tumorerkrankung bestätigt worden, so wird die MVZ-Praxis gemeinsam mit dem Patienten die weitere Therapie abstimmen und die erforderlichen Maßnahmen einleiten.

Sofern eine Operation erforderlich wird, wird gemeinsam eine geeignete Einrichtung ausgewählt – in einigen Fällen (z.B. bei Tumoren im Bauchraum) kann dies z.B. die Klinik Husum sein. Ebenso wird eine ggf. erforderliche Strahlentherapie eingeleitet.

In den Fällen, in denen entweder direkt eine Behandlung mit Medikamenten möglich ist, aber auch in den Fällen, in denen nach einer Operation / Strahlentherapie eine medikamentöse Weiterversorgung erforderlich wird, kann die Praxis Blut- und Blutprodukte verabreichen sowie Chemo- und Antikörpertherapien einleiten und durchführen. Eine Ausnahme bilden – wie schon gesagt - gynäkologische Krebs-Erkrankungen: Die erkrankten Frauen werden ambulant wie stationär z.B. in der Frauenheilkunde der Klink Husum behandelt.

Die MVZ-Praxis arbeitet sehr eng mit der Inneren Medizin der Klinik Niebüll zusammen.

Unser Leistungsspektrum im Überblick

  • Diagnostik mit Labor, Ultraschall und Knochenmark-Diagnostik
  • Punktionen von Körperhöhlen, Organen und Lymphknoten
  • Behandlung von Krebs- und Bluterkrankungen, 
inkl. Chemotherapie, Antikörpertherapie und zielgerichtete Therapie
  • Transfusionen von Blut-/Blutprodukten
  • Nachsorge von bösartigen Erkrankungen


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.  Akzeptieren  Weitere Informationen