Menü
Klinikum Nordfriesland

Ein nachhaltiger und dauerhafter Gewichtsverlust kann unter bestimmten Umständen auch auf einem konservativen, d.h. nicht-operativen Weg, erreicht werden. Zum Einsatz kommt dabei das OPTIFAST52® - Programm. Inzwischen haben im Adipositas Zentrum Nord mehr als 20 Gruppen das Verfahren mit sehr gutem Ergebnis durchlaufen.

Im Adipositas Zentrum Nord wird zudem eine Erfahrungs- und Stabilisierungsgruppe (AZN-ESG) angeboten, die sich an Teilnehmer richtet, die schon erfolgreich eine konservative oder chirurgische Maßnahme zur umfangreichen  Gewichts-Reduktion durchlaufen haben; sie dient der Sicherung der erzielten Gewichtsreduzierung.

Bei beiden Programmen steht den Patienten im Adipositas Zentrum Nord (AZN) ein fachübergreifendes Team aus den Bereichen Ernährungsmedizin, Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, Psychologie, Ernährungswissenschaften, Bewegungstherapie (nicht AZN-ESG) und Selbsthilfe zur Verfügung. 

Welle Footer