Kardiologie Klinik Husum

Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Die Kardiologie der Klinik Husum bietet Ihnen eine qualitativ hochwertige und sehr umfangreiche Behandlung aller typischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen an. Die Abteilung ist der Dreh- und Angelpunkt im HERZZENTRUM NORDsee und kooperiert sehr eng mit den anderen Kliniken im Klinikum Nordfriesland, dem Universitären Herzzentrum in Hamburg und den kardiologischen Praxen in Husum und Niebüll.

In der Kardiologie werden alle akuten und chronischen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems mit modernen Verfahren behandelt. Dazu gehören unter anderem die koronare Herzerkrankung, die zu Verengungen und Verschlüssen der Herzkranzarterien führt, Erkrankungen der Herzklappen, Erkrankungen des Herzmuskels sowie Herz-Rhythmusstörungen.

Da bei einem akuten Herzinfarkt jede Minute zählt, steht für die Akutbehandlung des Herzinfarkts an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr ein kompetentes Team im Herzkatheterlabor der Klinik bereit. Dort werden bei Bedarf Ballon-Aufdehnungen von Kranzgefäßen (sog. PTCA) und Implantationen von Gefäßstützen (sog. Stents) durchgeführt.

Herz-Rhythmusstörungen werden unter anderem mit der Implantation von Herzschrittmachern- oder Defibrillator-Systemen ebenso behandelt wie durch Kardio-Versionen oder modernen Ablationsverfahren.

Für eine gründliche Diagnostik stehen der Abteilung moderne Ultraschall-Geräte mit der sogenannten transösophagealen Echokardiographie, Belastungs-EKG-Untersuchungen (Ergometrie), Langzeit-EKG und Langzeitblutdruckmessungen zur Verfügung.

Unser Leistungsspektrum in der Kardiologie


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.  Akzeptieren  Weitere Informationen