Gestatten: Nordfriesland

Unsere Region an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste ist eine der meist besuchten Feriengebiete in Deutschland. Einer der Gründe für diese hohe Attraktivität Nordfrieslands sind die besonderen landschaftlichen und klimatischen Reize. Mit dem Wattenmeer einer einzigartigen Landschaft, die durch Ebbe und Flut bestimmt wird, mit den Inseln Sylt, Föhr, Amrum und Pellworm sowie den zahlreichen Halligen (z.B. Hooge) verfügt Nordfriesland über eine einzigartige Landschaft mit hohem Erholungswert und vielen Freizeitmöglichkeiten. Aber auch auf dem Festland gibt es viele liebenswerte Orte und Erholungsmöglichkeiten, zum Beispiel St. Peter-Ording, Friedrichstadt oder Bredstedt.

In dieser attraktiven Lage beschäftigt das Klinikum Nordfriesland rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten HusumNiebüll, Tönning und auf Föhr und ist damit einer der größten Arbeitgeber im nördlichen Schleswig-Holstein.

 

Infrastruktur und Verkehr

 

Der Landkreis mit ca. 165.000 Einwohnern verfügt über alle üblichen und wünschenswerten Infrastruktureinrichtungen wie Kindertagesstätten, Schulen aller Art, Kultur- und Sporteinrichtungen in großer Vielfalt. Die nächsten Hochschulen befinden sich in Flensburg, Heide und Kiel. 
Die verkehrstechnische Anbindung ist gut. So gibt es Bahnverbindungen nach Hamburg, Westerland und Kiel, die Bundesautobahnen 7 und 23 befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Landkreis und als großer Verkehrsflughafen steht Hamburg-Fuhlsbüttel zur Verfügung. Hamburg ist per Pkw in ca. 90-120 Minuten erreichbar (Kiel in ca. 60-90 Minuten und Flensburg in ca. 30-60 Minuten).

 

Die wirtschaftliche Struktur der Region wird in weiten Teilen durch den Fremdenverkehr mit Hotels, Kur-Einrichtungen, Reha-Kliniken, Appartementvermietungen und Restaurants geprägt. Ebenso spielt die Landwirtschaft eine wichtige Funktion. Stark wachsend ist die Energiewirtschaft in Nordfriesland; gerade die Windenergie spielt dabei eine herausragende Rolle.

 

Sport, Kultur und Freizeit in Nordfriesland

 

Besonders für Segler, Surfer oder Kite-Surfer, Radler, Angler, Ruderer und Reiter ist Nordfriesland ein idealer Wohnort. Im Winter ist St. Peter-Ording auf der Halbinsel Eiderstedt Hochburg des so genannten „Strandsegelns“. Golf-Plätze, Segelflugplätze und Tennisplätze stehen ebenso zur Verfügung.

 

Auch das kulturelle Angebot ist breit und vielfältig: In Husum befindet sich beispielsweise das größte Kino-Center Schleswig-Holsteins, Theateraufführungen und Konzerte erfolgen an verschiedenen Stellen der Region. Auch das Schleswig-Holstein Musikfestival verfügt im Sommer über verschiedene Spielorte in Nordfriesland. Herausragend ist das Engagement des Kreises für die musische Ausbildung der Kinder: die Kreismusikschule unterbreitet diesen ein umfangreiches Angebot, das gerne genutzt wird.
 
Nordfriesland verfügt zudem über viele Freizeiteinrichtungen: so zum Beispiel Schwimmhallen und –bäder, Diskotheken und Fitnesscenter. Auch für Feinschmecker ist vorgesorgt: zahlreiche Restaurants bieten eine große Bandbreite an unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Dabei stehen sehr oft Fischgerichte in allen Variationen auf der Speisekarte.

Viele weitere Informationen…

… über unsere Region finden Sie unter Gestatten: Nordfriesland und Moin-Lieblingsland.
 


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.  Akzeptieren  Weitere Informationen