Menü

Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie am Klinikum Nordfriesland
Spezialisierung auf Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule

Akut einsetzende und chronische Rückenschmerzen sind für die Betroffenen oft mit einer erheblichen Einschränkung im Alltag verbunden. Umso wichtiger ist es, diese Beschwerden ernst zu nehmen und sich von einem kompetenten medizinischen Partner beraten zu lassen. 

Unabhängig ob infolge eines Unfalls oder einer Verschleißerkrankung, bieten die verschiedenen Standorte des Klinikum Nordfriesland für Patient*innen eine qualifizierte Behandlung rund um die Extremitäten oder der Wirbelsäule.

 

Leistungsspektrum im Klinikverbund

  • Verschleißerkrankungen der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
  • Stabilisierung und ggf. Wiederaufrichtung eingebrochener Wirbel (z. B. in Folge von Osteoporose oder Tumorbefall)
  • Nervenengpasssyndrome und Nervenrekonstruktionen
  • Therapien von Schmerzen, die vom Iliosakral-Gelenk (dem Kreuz-Darmbein-Gelenk) ausgehen
  • Schmerztherapie durch eine Neuromodulation bei chronischen Schmerzen
  • Schmerzpsychotherapie.