Menü

Gynäkologie
Das gesamte Spektrum an Behandlungsmethodiken

Die Gynäkologie behandelt Erkrankungen und Bedürfnisse der Frau: die weiblichen Genitalorgane (Gebärmutter, Eierstöcke) ebenso wie die weibliche Brust. Dabei bedeutet eine moderne Medizin die Einbeziehung  von seelischen Belangen und die soziale Situation neben der rein physischen Gesundheit. 

Als Patientin profitieren Sie von der modernen technischen Ausstattung, einer hohen medizinischen Kompetenz und vor allem auch menschlicher Nähe und Zuwendung. Die operativen und therapeutischen Behandlungsansätze orientieren sich an den individuellen Erfordernissen unserer Patientinnen und entsprechen dem neuesten medizinischen Standard.

Unser Behandlungsteam in Husum führ  gynäkologischen Operationen sowohl im ambulanten als auch stationären Bereich durch. Zu den Schwerpunkten gehören unter anderem minimalinvasive laparoskopische Eingriffe, also Eingriffe, die keinen großen Bauchschnitt erfordern – auch „Schlüsselloch-Chirurgie“ genannt. 

Ein weiterer Bereich ist die Uro-Gynäkologie. Hierbei geht es um Senkungszustände des Genitaltraktes und die damit verbundenen Funktionsstörungen, insbesondere die Inkontinenz.

Im Rahmen der Krebsvorsorge bietet die Abteilung eine so genannte „Dysplasie-Sprechstunde“ an, die der Erkennung entzündlicher Veränderungen oder Vorläuferstadien des Gebärmutterhalskrebses dient.

Für das Thema Brustkrebs hat die gynäkologische Abteilung einen eigenen Schwerpunkt gesetzt. Dadurch kann von der Diagnostik über die Therapie bis hin zur Rehabilitation und Nachsorge alles in unserer Klinik erfolgen, was der Patientin in einer ohnehin schon sehr belastenden Situation natürlich entgegenkommt.