Menü

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Der sehr breite Oberbegriff „Chirurgie“ steht an dieser Stelle stellvertretend für eine Reihe an hochspezialisierten, eigenständigen Disziplinen. Neben der Allgemein- und Viszeralchirurgie („Bauchchirurgie“) gehört hier auch die Thoraxchirurgie (Chirurgie der Organe innerhalb des Brustkorbes) sowie Adipositas-Chirurgie („Magenverkleinerung“) dazu.

Weitere Bereiche sind die endokrine Chirurgie also die “Drüsenchirurgie” und Proktologie (Erkrankungen des Enddarms).

An unseren Standorten in Husum, Niebüll und Föhr-Amrum steht Ihnen außerdem eine chirurgische Notfallversorgung sowie die Möglichkeit einer stationären Behandlung zur Verfügung.

Leistungsspektrum des Klinikums Nordfriesland

Chirurgisches Leistungsspektrum
  • Schilddrüsenoperationen mit intraoperativem Monitoring der Stimmbandnerven
  • Eingriffe an Nebenschilddrüse und Nebenniere (endokrine Chirurgie)
  • Operation akuter Baucherkrankungen („akutes“ und „unklares“ Abdomen)
  • Speiseröhrenchirurgie bei gutartigen Erkrankungen (z.B. Zenker-Divertikel)
  • Magenchirurgie bei gut- und bösartigen Erkrankungen, laparoskopisch und konventionell; Anlage von Ernährungskathetern
  • Adipositas-Chirurgie (Operationen bei krankhaftem Übergewicht, z.B. laparoskopische Magenverkleinerung, plastische Reduktion von Fettschürzen)
  • Dünndarmoperationen: Geschwüre, Tumore, Darmverschluss, Morbus Crohn, Verwachsungsstränge
  • Eingriffe an der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) bei gut- oder bösartigen Tumoren, Leberteilentfernungen, Milzentfernungen und milzerhaltende Eingriffe
  • Gallenblasenentfernungen, fast ausschließlich minimal-invasiv
  • Dickdarmoperationen: alle Formen von Kolonresektionen bei gut- und bösartigen Erkrankungen, laparoskopisch und konventionell
  • Stomaanlage und Stomapflege, Mitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft ILCO
  • Minimal-invasive Operation bei schwerer oder wiederkehrender Divertikulitis
  • Proktologische Chirurgie bei Hämorrhoiden (konventionell)
  • Behandlung von Analfisteln, Analfissuren und Analtumoren
  • Behandlung des Anal- und Rektumprolapses
  • Entfernung von Condylomen und Marisken
  • Operation von Leisten-, Nabel-, Narben- und Bauchwandbrüchen, entweder offen (konventionell) mit Nahtverschluss und/oder Netzverstärkung
  • oder endoskopisch mit verschiedenen Techniken und Implantation eines dauerhaften Netzes
  • Verwendung modernster Netze
  • Implantation von zentralvenösen Portkathetersystemen
  • Implantation von Langzeit-Verweilkathetersystemen in der Palliativsituation zur Ableitung nachlaufender Ergussflüssigkeiten in Bauch- und Brusthöhle (Aszites und Pleuraerguß)
Klassisch offene Thoraxoperationen
  • Bronchialkarzinom (Lungenkrebs), ggf. mit Erweiterungen (Brustwandteilentfernungen)
  • Entfernung von für die minimal-invasive Technik nicht zugänglichen kleineren Lungenanteilen
  • Entfernung von Lungenlappen bis zum kompletten Lungenflügel
  • Rippenfellkrebs (Pleuramesotheliom)
  • Brustwandtumoren
  • Tumore und Metastasen des Mittelfells (Mediastinum)
  • Krebserkrankung der unteren Speiseröhre und oberen Magens
  • Aussackung der Speiseröhre (Zenker’sches Divertikel)
  • Speiseröhrenverletzung
  • Erkrankungen des Zwerchfelles (Zwerchfellbrüche)
Minimal-invasive Operationen mittels videoassistierter Thoraxchirurgie („VATS“)
  • Diagnostische Thorakoskopie (Blick in die Brusthöhle) zur Gewebegewinnung
  • Pneumothorax-Behandlung (Lungenkollaps)
  • Tumorentfernung im Mediastinum
  • Rippenfellergüsse
  • Einlage von Langzeitdrainagen bei nachlaufenden Rippenfellergüssen in palliativer Absicht
  • Rippenfellverödung (Pleurodese), Rippenfellentfernung (Pleurektomie), teilweise und vollständig
  • Entschwartung (Dekortikation) und Empyem-Ausräumung bei Rippenfellvereiterung
  • Thoraxtrauma / Hämatothorax (Verletzung von Brustkorb und Lunge)
  • Volumenreduktion beim Lungenemphysem
  • Lungenmetastasen
  • Atypische Lungenteilentfernung zur Diagnostik von kleinen Lungentumoren und Lungengerüsterkrankungen
  • Gut- und bösartige Erkrankungen der Lymphdrüsen
  • Tochterabsiedelungen von Tumoren

Standort finden