Menü

Klinikum Nordfriesland

i


An den vier Standorten des Klinikums werden Vortrags-Veranstaltungen und Informations-Abende zu verschiedenen Themen aus Medizin, Pflege und Therapie angeboten. Sie richten sich an alle Bürger und Gäste der Region. Sie werden in leicht verständlicher Sprache von Referenten aus den Kliniken, Zentren und Praxen des Klinikums durchgeführt.

Aktuelles Programm März 2019

Do 21.03.19, Klinik Husum
Hebammensprechstunde

In persönlichen Gesprächen geben die Hebammen der Klinik Husum Informationen zu verschiedenen Entbindungsmöglichkeiten und stehen den werdenden Müttern individuell mit Rat zur Seite.
Anmeldung unter Tel. 04841 660-1285 erforderlich.

Mi 27.03.2019, 19.00 Uhr, Klinik Niebüll
Diagnose Krebs – Welche Rolle spielt Essen und Trinken?

Jedes Jahr erkranken viele Menschen neu an Krebs. Die Diagnose Krebs löst bei den Betroffenen sehr viele Fragen, Ängste, Wünsche und Hoffnungen aus. Die Diätassistentin und Diabetesberaterin der Klinik Niebüll, Nicole Andresen, geht in ihrem Vortrag darauf ein, wie ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung die Erkrankung beeinflussen kann.
Veranstaltungsort: Konferenzraum des Alten Schwesternwohnheimes auf dem Gelände Klinik Niebüll.

Do 28.03.2019, 19.00 Uhr, Klinik Husum
Info-Abend zur Ausbildung von Physiotherapeuten in der Therapieschule Nord

Der Beruf des Physiotherapeuten gehört zu den vielseitigsten im Gesundheitswesen. Interessierte bekommen an diesem Abend alle Informationen zu Beruf und Ausbildung in der Therapieschule (Haus 6). Auf Grund einer Rechtsänderung müssen ab 1. Januar 2019 die derzeitigen und zukünftigen Schüler der Therapieschule Nord für ihre Ausbildung kein Schulgeld mehr bezahlen!
Start der Ausbildung ist der 1. September 2019. Ohne Anmeldung.

 

Aktuelles Programm April 2019

Do 4.04.2019, 18.00 Uhr, Klinik Husum
Info-Abend für Schwangere und Partner
Dr. Michael Glaubitz, Chefarzt der geburtshilflichen Abteilung der Klinik Husum, und sein erfahrenes Team der Geburtshilfe vermitteln viel Wissenswertes rund um die Schwangerschaft und die Geburt. Am Ende der Veranstaltung kann der Entbindungsbereich mit den neuen Kreißsälen besichtigt werden.
Veranstaltungsort: „De Ole Peerstall“ (Haus 3).

Die 9.04.2019, 14.00 – 17.30 Uhr, Klinik Niebüll
Pflegekurs für Angehörige und Interessierte
Pflegefachkräfte des Klinikums, die speziell zu diesem Thema geschult sind, unterweisen die Teilnehmer in Pflegetechniken. Sie geben viele praktische Tipps zur Gestaltung des Pflegealltags. Der Kurs umfasst drei kostenfreie Schulungstermine á 3,5 Stunden im wöchentlichen Abstand.
Anmeldung und Infos unter Tel. 04661 15-2330.

Mi 10.04.2019, 14.00 – 17.30 Uhr, Klinik Niebüll
Demenzkurs für pflegende Angehörige und Interessierte
Wenn Gedächtnisfunktion, Sprache, Orientierungsvermögen oder die Kompetenz zur Alltagsbewältigung zunehmend beeinträchtigt sind, dann benötigen Demenz-Erkrankte Unterstützung und Begleitung. Speziell geschulte Pflegefachkräfte vermitteln Angehörigen Wissenswertes zu verschiedenen Formen der Demenz und zeigen Hilfen und Unterstützungsangebote auf. Der kostenfreie Kurs umfasst jeweils drei Schulungster-mine á 3,5 Stunden im wöchentlichen Abstand.
Anmeldung und Infos unter Tel. 04661 15-2330.

Mi 10.04.2019, 14.00 – 18.00 Uhr, Klinik Husum
Blutspende
Werden auch Sie Lebensretter und spenden Sie Blut! Bitte Personalausweis oder Reisepass mitbringen! Die Blutspende findet in einem ausgeschilderten Nebengebäude der Klinik Husum statt.

Do 18.04.2019, Klinik Husum
Hebammensprechstunde
Hebammen der Klinik Husum stehen für persönliche Gespräche bereit und informieren über verschiedene Entbindungsmöglichkeiten. Sie stehen den werdenden Müttern individuell mit Rat zur Seite. Eine Anmeldung unter Tel. 04841 660-1285 ist erforderlich.

Die 23.04.2019, 19.00 Uhr, Klinik Husum
Herz- / Kreislauferkrankungen früh erkennen! Was kann ich tun?
Herzkreislauf-Probleme sind weltweit die am weitesten verbreiteten Erkrankungen. Oft beginnen diese „leise“ und schleichend. Es gibt viele verschiedene Risikofaktoren, die das Entstehen dieser Erkrankungen begüns-tigen. Dr. Christian Nottebrock, Chefarzt der Kardiologie, wird sich an diesem Abend vor allem folgenden Fragen annehmen: Was kann ich im Vorwege tun, um Herz-Kreislauferkrankungen zu verhindern? Wie erken-ne ich Symptome? Wie können Risikofaktoren beeinflusst werden? Der Abend bietet umfassend Raum für Fragen.
Veranstaltungsort: „De ole Peerstall“ (Haus 3).


Beachten Sie bitte auch die Hinweise in den Zeitungen der Region.
Kontakt: Tel. 04841 660-1542.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Datenschutz Ok