Menü
Klinikum Nordfriesland


An den vier Standorten des Klinikums werden Vortrags-Veranstaltungen und Informations-Abende zu verschiedenen Themen aus Medizin, Pflege und Therapie angeboten. Sie richten sich an alle Bürger und Gäste der Region. Sie werden in leicht verständlicher Sprache von Referenten aus den Kliniken, Zentren und Praxen des Klinikums durchgeführt.

 
 

Aktuelles Programm im November 2019

Di 12.11.2019, 19.00 Uhr, Rathaus Niebüll
Vortrag „Endlich wieder gut schlafen! - Schlafstörungen“
Schlafstörungen bilden als dritthäufigster Anlass für einen Arztbesuch den Status einer Volkskrankheit und nehmen mit dem Alter zu. Gesundheit und Lebensenergie werden nicht unwesentlich von der Qualität des Schlafes mit beeinflusst.Dr. Ludolf Matthiesen, Leiter des geriatrischen Zentrums Nordfriesland, beleuchtet ein schwieriges Thema. Der Vortrag enthält einfache Erklärungen und verschiedene bewährte Therapievorschläge.
Veranstaltungsort: Rathaussaal Niebüll

Mi 13.11.2019, 14.00 – 18.00 Uhr, Klinik Husum
Blutspende

Werden auch Sie Lebensretter und spenden Sie Blut! Bitte Personalausweis oder Reisepass mitbringen! Die Blutspende findet in einem ausgeschilderten Nebengebäude der Klinik Husum statt.

Mi 13.11.2019, 14.00 – 17.30 Uhr, Klinik Husum
Pflegekurs für Angehörige und Interessierte

Pflegefachkräfte des Klinikums, die speziell zu diesem Thema geschult sind, unterweisen die Teilnehmer in Pflegetechniken. Sie geben viele praktische Tipps zur Gestaltung des Pflegealltags. Die Kurse umfassen jeweils drei kostenfreie Schulungstermine á 3,5 Stunden im wöchentlichen Abstand.
Anmeldung und Infos für Husum unter Tel. 04841 660-1841.

Mi 13.11.2019, 19.00 Uhr, Rathaus Husum
Vortrag „Der plötzliche Herztod“

Dr. Christian Nottebrock, Chefarzt Kardiologie in der Klinik Husum, und Dr. Gerd Geffert, Kardiologische Gemeinschaftspraxis im Fachärztezentrum Husum, gestalten den Abend in Zusammenarbeit mit der Deutschen Herzstiftung. Der Vortrag informiert über bedrohliche Herzkrankheiten, mit welchen Symptomen sie sich bemerkbar machen und mit welchen Maßnahmen man der Gefahr des plötzlichen Herztodes vorbeugen kann.
Ab 18.00 Uhr werden kostenlose Blutdruckmessungen durch das Sanitätshaus Krämer angeboten. Parallel erfolgen Unterweisungen in Erster Hilfe, in Notfallmedizin und am AED (automatisierten externen Defibrillator).
Veranstaltungsort: Rathaus Husum, Ratssaal.

Fr 15.11.2019, 19.00 Uhr, Inselklinik Föhr-Amrum
Vortrag „Endlich wieder gut schlafen! - Schlafstörungen“

Schlafstörungen bilden als dritthäufigster Anlass für einen Arztbesuch den Status einer Volkskrankheit und nehmen mit dem Alter zu. Gesundheit und Lebensenergie werden nicht unwesentlich von der Qualität des Schlafes mit beeinflusst.Dr. Ludolf Matthiesen, Leiter des geriatrischen Zentrums Nordfriesland, beleuchtet ein schwieriges Thema. Der Vortrag enthält einfache Erklärungen und verschiedene bewährte Therapievorschläge.
Veranstaltungsort: Inselklinik, Seminarraum

Sa 16.11.2019, 9.00 – 12.00 Uhr, Klinik Husum
Sa 16.11.2019, 14.00 – 17.00 Uhr, Klinik Niebüll
Orientierungskurs „Demenz“

Dieser dreistündige kostenfreie Orientierungskurs bietet eine Kompakteinführung zum Thema Demenz mit ersten Informationen zu Krankheitsbild, Diagnostik, Alltagsgestaltung und Kommunikation. Zielgruppe sind pflegende Angehörige, ehrenamtlich Helfende und alle, die sich auf eine mögliche Betreuungs- und/oder Pflegesituation vorbereiten möchten. Für Fragen besteht ausreichend Gelegenheit.
Die Veranstaltung mit den Kinaesthetics-Trainern Martin Moritz, Angehörigenschule Hamburg, und Petra Jensen, Klinik Husum, findet auf dem Gelände der Klinik Husum, „De Ole Peerstall“ (Haus 3), statt. Aufgrund begrenzter Plätze ist eine Anmeldung erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. Tel. 040 25767450.

Do 21.11.2019, Klinik Husum
Hebammensprechstunde

Hebammen der Klinik Husum stehen für persönliche Gespräche bereit und informieren über verschiedene Entbindungsmöglichkeiten. Sie stehen den werdenden Müttern individuell mit Rat zur Seite. Anmeldung unter Tel. 04841 660-1285 erforderlich.

Di 26.11.2019, 16.00 – 19.30 Uhr, Klinik Niebüll
Demenzkurs für pflegende Angehörige und Interessierte

Wenn Gedächtnisfunktion, Sprache, Orientierungsvermögen oder die Kompetenz zur Alltagsbewältigung zunehmend beeinträchtigt sind, dann benötigen Demenz-Erkrankte Unterstützung und Begleitung. Speziell geschulte Pflegefachkräfte vermitteln Angehörigen Wissenswertes zu verschiedenen Formen der Demenz und zeigen Hilfen und Unterstützungsangebote auf. Der kostenfreie Kurs umfasst jeweils drei Schulungstermine á 3,5 Stunden, die beiden Folgeveranstaltungen finden jeweils am Dienstag im wöchentlichen Abstand statt.
Anmeldung und Infos unter Tel. 04661 15-2330.

Mi 27.11.2019, 19.00 Uhr, Klinik Husum
Vortrag
„Moderne Bauchchirurgie am Klinikum Nordfriesland“
Dr. Ulf Niemann ist neuer Chefarzt für die Allgemein- und Viszeralchirurgie in der Klinik Husum. Er stellt sich und das Spektrum seiner Abteilung vor. Dr. Niemann ist ausgewiesener Spezialist für Operationen an gut- aber auch bösartigen Veränderungen im Bauchraum. Das Abteilungsspektrum reicht von Operationen an der Schilddrüse, an der Speiseröhre über Eingriffe am Magen, an den Därmen und der Bauchspeicheldrüse bis hin zum Enddarm und After.
Veranstaltungsort: "De Ole Peerstall" (Haus 3) auf dem Gelände der Klinik Husum.

Do 28.11.2019, 19.00 Uhr, Therapieschule Nord am Klinikum Nordfriesland
Info-Abend zur Ausbildung von Physiotherapeuten in der Therapieschule Nord

Der Beruf des Physiotherapeuten gehört zu den vielseitigsten im Gesundheitswesen. Interessierte bekommen an diesem Abend alle Informationen zu Beruf und Ausbildung. Start der Ausbildung ist der 1. September 2020. Der Info-Abend findet in der Therapieschule, die im Oktober innerhalb Husums umgezogen ist, statt. Die neue Adresse der Schule lautet: Husum, Dieselstraße 12, 1. OG.

Sa 30.11.2019, 9.00 – 12.00 Uhr, Klinik Husum
Vortrag „Plötzlich pflegebedürftig. Wer soll das bezahlen?“

Eine Pflegesituation wirft viele Fragen auf: Welche Formen der Pflege gibt es? Wie organisiere und finanziere ich die Versorgung zu Hause? Wann und wie beantrage ich eine Einstufung in die Pflegeversicherung? Welche Hilfen und Hilfsmittel gibt es? Was ist zu tun, wenn die Wohnung umgebaut werden muss und was geschieht in dieser Zeit mit dem Pflegebedürftigen? Welche Entlastung gibt es für Angehörige von Menschen mit Demenz? Informationen zur Beantragung der Schwerbehinderung.
Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 15 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. Tel. 040 25767450.
Veranstaltungsort Klinik Husum: "De Ole Peerstall" (Haus 3).

 

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Tagespresse.
Beachten Sie bitte auch die Hinweise in den Zeitungen der Region.
Kontakt: Tel. 04841 660-1542.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Datenschutz Ok