Menü

Neu in der Inselklinik Föhr-Amrum: Ambulante Physiotherapie

29.12.21

„Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch auf der Insel Föhr unseren Patienten ambulant Krankengymnastik, Massagen und andere Anwendungen anbieten können“, freut sich Stephan W. Unger, Geschäftsführer des Klinikums Nordfriesland, über die Erweiterung des Behandlungsspektrums der Inselklinik-Föhr-Amrum.

Ab sofort können unter 04681 48 4430 in der Inselklinik Föhr-Amrum Termine für ambulante physiotherapeutische Behandlungen vereinbart werden. Start des neuen Angebotes in der Inselklinik ist Mittwoch, der 5. Januar 2022.

Der Start am 5. Januar erfolgt mit der Physiotherapeutin Beate El Moustaqil. Bereits am 18.01.2022 erhält sie Verstärkung durch Daniela Muth. Anfang Februar wird das Physiotherapeutinnen-Team dann durch Christine Weigel komplettiert.

Das Behandlungsspektrum umfasst die allgemeine Krankengymnastik, die Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis (PNF), Manuelle Therapien, Manuelle Lymphdrainagen, verschiedene Massagen-Formen, Wärme- und Kälteanwendungen. Für die Behandlungen ist ein Rezept notwendig oder die Übernahme der Kosten muss privat erfolgen.

Die Räumlichkeiten der neuen Physiotherapie in der Inselklinik befinden sich im Erdgeschoss. Der Zugang erfolgt über den Nebeneingang Friedrichstraße. Nach derzeitigem Stand gilt im Hinblick auf die Corona-Pandemie die 3G-Regel: Genesene, geimpfte oder getestete Patientinnen und Patienten können die Leistungen in Anspruch nehmen. Die Kontrolle erfolgt zu Beginn der Behandlung.

Physiotherapie am Knie