Menü

Chefärztin Dr. Maja Zimmermann in den Ruhestand verabschiedet – Inselklinik Föhr-Amrum

27.12.21

Über 18 Jahre lang war Dr. Maja Zimmermann in der Inselklinik Föhr-Amrum als Chefärztin der Anästhesieabteilung tätig. Nun wurde sie – nach mehrmaligem Verschieben – vom Klinikum im Rahmen einer kleinen Feier in den Ruhestand verabschiedet. Mit sehr herzlichen Dankesworten für den seit dem 1. Juli 2003 in der Inselklinik Föhr-Amrum geleisteten Einsatz wurden der ausscheidenden Chefärztin Blumen überreicht, Verdienste gewürdigt, Erinnerungen aufgefrischt und für den neuen Lebensabschnitt viel Glück, Gesundheit und „Entschleunigung“ gewünscht.

Neben Dr. Jörn Harder als Ärztlicher Direktor der Inselklinik Föhr-Amrum war auch Kai-Lars Müller-Forte, der als Chefarzt für Anästhesie und Intensivmedizin der Klinik Niebüll nun auch die Chefarzt-Nachfolge auf Föhr übernehmen wird, unter den Anwesenden. Unterstützung vor Ort findet er durch die Oberärzte Sascha Lange und Andreas Janzen sowie zwei weiteren Honorarärzten.

Das bewegte Berufsleben von Dr. Maja Zimmermann begann nach dem Abitur in Bad Bramstedt zunächst mit einer Ausbildung zur examinierten Krankenschwester an der Uniklinik Kiel. 1981 nahm sie das Studium der Humanmedizin in Hamburg auf und erlangte 1987 die ärztliche Approbation. Als Assistenzärztin arbeitete sie viele Jahre in der Anästhesie-Abteilung des Albertinen-Krankenhauses in Hamburg. Es folgten verschiedene Weiterbildungsabschnitte in anderen Kliniken der Hansestadt sowie die Promotion im Jahre 1992. Im Folgejahr absolvierte Dr. Zimmermann die Facharztprüfung für Anästhesiologie.

1996 zog es die Ärztin in die Schweiz nach Basel. Dort machte sie zunächst eine klinische allgemeinmedizinisch-internistische Weiterbildung. Dort bot sich die Möglichkeit, als Fachärztin an der Schmerzklinik Basel viele Jahre tätig zu werden und neben interventionellen Techniken der Schmerztherapie auch Neuraltherapie und Akupunktur zu erlernen. Sie erwarb die Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“. Bei der Übersiedlung auf die Insel im Jahre 2003 konnte die Ärztin mit Föhrer Wurzeln ins Ferienhaus der Familie am Wyker Südstrand einziehen.

Der Ruhestand der vielseitigen Fachärztin für Anästhesiologie und Allgemeinmedizin beschränkt sich vorerst allerdings nur auf die bisherige Chefärztin-Position in der Inselklinik. Der Inselbevölkerung bleibt Sie weiter als Allgemeinmedizinerin in ihrer zusammen mit Helmut Marczinkowski und Dr. Torben Villmow betriebenen Gemeinschaftspraxis in Midlum auf Föhr erhalten.

Dr. Maja Zimmermann mit Nachfolger Kai-Lars Müller-Forte und Dr. Jörn Harder.