Menü

Aktionsstand zur Woche der Wiederbelebung auf dem Husumer Marktplatz

13.09.22

Mit einem Aktionsstand beteiligen sich das Klinikum Nordfriesland und der Rettungsdienst des Kreises an der bundesweiten Woche der Wiederbelebung. »Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation« – unter diesem Motto können Interessierte am 19. und 20. September auf dem Husumer Marktplatz lernen und an einer Spezial-Puppe sofort anwenden, was bei einem plötzlichen Herzstillstand zu tun ist.

Ebenso erläutern die Spezialisten des Rettungsdienstes und des Klinikums den Umgang mit den an verschiedenen Orten hängenden AED-Geräten. AED steht für »Automatisierter Externer Defibrillator«. Er kommt im Rahmen einer Herz-Lungen-Wiederbelebung zum Einsatz. Erläutert wird, wann ein AED verwendet wird, welche Vorbereitungen zu treffen sind und was beim Einsatz beachtet werden muss.

Zusätzlich stehen Fachleute bereit, um einen Rettungswagen mit hochmoderner Ausrüstung vorzustellen und Fragen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen in Klinik und Rettungsdienst zu beantworten. Der Stand ist an beiden Tagen von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Tag der Wiederbelebung