Menü
Klinikum Nordfriesland

Die Kliniken Husum und Niebüll stellen sich mit weiteren Vorsichtsmaßnahmen auf die veränderte Corona-Infektionslage ein: So wird vor der Klinik Husum ein Zelt errichtet, in dem eine Sichtung aller Patienten und Besucher erfolgen wird. In der Klinik Niebüll erfolgt dies im Eingangsbereich der Klinik.

Zugleich werden in den Kliniken Husum und Niebüll alle Nebeneingänge gesperrt. Somit werden alle Personen, die die Kliniken betreten möchten, von eingewiesenen Klinikmitarbeitern zu etwaigen Krankheitssymptomen befragt. Verdachtsfälle werden in extra dafür vorgesehene Bereiche der Kliniken begleitet und dort kompetent betreut.

In Einzelfällen könnten Patienten auch in häusliche Quarantäne geschickt werden.

Das Klinikum Nordfriesland bittet um dringende Beachtung und um Verständnis. Diese Maßnahmen wurden mit dem Gesundheitsamt des Kreises Nordfriesland abgestimmt.

Insgesamt weist auch das Klinikum Nordfriesland darauf hin, bei Symptomen, die auf eine Corona-Infektion hinweisen könnten (trockener Husten und Fieber), zuerst per Telefon den Hausarzt zu kontaktieren. Dies gilt auch für Betroffene, die in den letzten 14 Tagen in einem Infektionsrisikogebiet (z.B. China, Korea, Norditalien) zu Besuch waren oder Kontakt zu Personen hatten, die in einem dieser Risikogebiete waren. Mit dem Hausarzt wird dann das weitere Vorgehen abgestimmt.

Eine Abklärung in einem Krankenhaus ist nach derzeitigem Stand nur dann notwendig, wenn der Betroffene zusätzliche deutliche gesundheitliche Probleme aufweist (zum Beispiel Atemnot).

Zudem macht das Klinikum Nordfriesland nochmalig darauf aufmerksam, dass es Besuchseinschränkungen bei den derzeit schon in den Kliniken liegenden Infektionspatienten gibt: Um die Materialbestände an Atemschutzmasken, Kitteln und Handschuhen zu schonen, darf pro Tag zu jedem isolierten Patienten nur noch ein Besucher einmal kommen! Auch dafür bittet das Klinikum Nordfriesland um Verständnis!

Das Klinikum Nordfriesland appelliert an alle Familienangehörigen und Bekannte, die Patienten in den Kliniken liegen haben, die Besuche auf das wirklich Notwendige einzuschränken. Ebenso sollte die Anzahl der Besucher möglichst weitgehend reduziert werden. Diese Maßnahme dient dem Infektionsschutz der Patienten, der Mitarbeiter aber auch der Besucher selber!

Weitere Informationen sind unter www.klinkum-nf.de erhältlich.

Diese Website benutzt ausschliesslich technisch notwendige Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.