Menü
Klinikum Nordfriesland

Wyk a. Föhr Am Sonnabend, 24. August 2019 öffnet die Inselklinik Föhr-Amrum im Rebbelstieg 24 in der Zeit von 10 – 16 Uhr allen interessierten Besuchern ihre Türen.

Nicht nur das 125-jährige Bestehen der Klinik selbst ist ein Anlass zum Feiern. Auch der Förderverein der Klinik blickt auf 30 Jahre engagierte Unterstützung des Krankenhauses zurück und wird mit einem Infostand vertreten sein.

Groß und Klein haben die Möglichkeit, an Führungen teilzunehmen und verschiedene Abläufe und Funktionsbereiche der Klinik - teils auf spielerische Weise für die Kleineren - kennen zu lernen.

Medizin zum Anfassen verspricht das umfangreiche Besichtigungsprogramm. Dazu gehört die Endoskopie mit Erläuterungen zur Video-Technik. In einem Eingriffsraum können an einem speziellen Puppentorso beispielhaft Gummibärchen mittels der besonders patientenschonenden minimal invasiven Chirurgie gefischt werden. Ein Rundgang im Röntgen bietet Erläuterungen zur Technik mit Bildbeispielen und im Gipsraum demonstrieren Mitarbeiter den Jüngsten das Anlegen eines Gipsverbandes. Natürlich darf der Rettungsdienst nicht fehlen: Auch er wird mit einem Rettungswagen für Besichtigungen und Erläuterungen vor Ort sein.

In einem Patientenzimmer besteht die Möglichkeit zu kostenlosen Blutdruck- und Herzfrequenzmessungen sowie zur Blutzuckerbestimmung.

Der beruflichen Orientierung dienen Informationen zu den Ausbildungsberufen im Klinikum für die Bereiche Pflege, Arztpraxis, Physiotherapie, OP und Administration in den Räumlichkeiten der Ambulanz. Fragen dazu werden an dem Tag gerne beantwortet.

Bei all den Angeboten darf auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen: Getränkewagen, Kuchenzelt und Grillmeister sorgen für die nötige Stärkung und Erfrischung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Datenschutz Ok