Menü
Klinikum Nordfriesland

Klinikum Nordfriesland / Videos & Podcasts

Unsere Videos

Landeskampagne "Echte Pflege. Im echten Norden" - ein Videobeitrag aus Husum

Landeskampagne "Echte Pflege. Im echten Norden" - ein Videobeitrag aus Husum

Das Land Schleswig-Holstein führt unter dem Motto "Echte Pflege. Im echten Norden" eine Kampagne durch, um mehr Menschen für den Pflegeberuf zu interessieren. Teil dieser Aktion ist die Vorstellung einzelner Pflegekräfte in ihrem beruflichen und privaten Umfeld. Eine der vorgestellten Pflegefachkräfte ist Rieke, die stellvertretende Leiterin der Chest Pain Unit der Klinik Husum, die in diesem Video aus ihrem beruflichen Alltag und ihrem Privatleben berichtet. Rieke ist 23 Jahre alt und schnell in eine verantwortungsvolle Leitungsposition hinein gewachsen. Das Klinikum Nordfriesland bildet sowohl Pflegefachkräfte als auch Krankenpflegehelfer aus.

Klinikum Nordfriesland - Hebammen

Klinikum Nordfriesland - Hebammen

Das Hebammen-Team der Klinik Husum sucht neue Kolleginnen und Kollegen

Die Klinik Husum liegt direkt an der Nordseeküste, direkt am Nationalpark Wattenmeer und in unmittelbarer Nähe zu Dänemark, dem Tor nach Skandinavien. In der Klinik erblicken jedes Jahr rund 750 Kinder das Licht der Welt. Mutter, Vater und Nachwuchs werden von einem sehr versierten und sehr empathischen Team begleitet und betreut. Die Hebammen der Klinik suchen nach neuen Kolleginnen und Kollegen, die die Weite der Landschaft, die Nähe zum Meer, die Ruhe eines ländlichen Raumes und die Harmonie eines funktionierenden Teams zu schätzen wissen. Ein Film von Bahne Beliaeff. 

Thores Tea Time mit Geschäftsführer Stephan Unger

Thores Tea Time mit Geschäftsführer Stephan Unger

Moderathore schnackt mit dem Chef des Klinikums NF über den großen Corona-Ausbruch in seinem Haus. Tausende Menschen in der Folge in Quarantäne, Hunderte infiziert. Wie konnte das passieren, wie lässt sich sowas künftig verhindern? Was hat er seinen Mitarbeitern zu sagen? Im Interview stellt sich Stephan Unger Thores Fragen. Die ganze Folge können Sie sich hier anhören und sehen.

Radio-Spot – Sie lieben Staus, Hektik und schlechte Luft ?

Radio-Spot – Sie lieben Staus, Hektik und schlechte Luft ?

Informationen zur Zentralen Notfallaufnahme Klinik Husum

Informationen zur Zentralen Notfallaufnahme Klinik Husum

Informationen zur Zentralen Notfallaufnahme Klinik Niebüll

Informationen zur Zentralen Notfallaufnahme Klinik Niebüll

Patientensicherheit im Klinikum NF

Patientensicherheit im Klinikum NF

 

Unsere Podcasts

Stephan W. Unger: Ein Blick in die Zukunft des Klinikums Nordfriesland

Stephan W. Unger: Ein Blick in die Zukunft des Klinikums Nordfriesland

Obwohl die Covid19-Pandemie die ersten 18 Monate der Geschäftsführungszeit von Stephan W. Unger geprägt hat, konnten für die Zukunft des Klinikums Nordfriesland sehr wichtige Projekte vorangebracht werden. Unger gibt im Gespräch mit „Moderathore“ Thore Ziebell einen Ausblick auf die anstehenden Bauprojekte in Niebüll, Husum und Tönning. Skizziert wird auch die Finanzierung der anstehenden Projekte und Stephan W. Unger formuliert drei Wünsche an Politik, Gesellschaft und das Covid19-Virus.

18 Monate Covid19-Pandemie – Ein Rückblick mit Stephan W. Unger, Geschäftsführer des Klinikums NF

18 Monate Covid19-Pandemie – Ein Rückblick mit Stephan W. Unger, Geschäftsführer des Klinikums NF

Im Februar 2020 übernahm Stephan W. Unger die Geschäftsführung des Klinikums Nordfriesland. Parallel entwickelte sich Covid19 zu einer „Pandemie nationaler Tragweite“, so dass die bisherige Amtszeit von Unger durch Covid19 mitgeprägt wurde. Im Gespräch mit „Moderathore“ Thore Ziebell lässt Stephan. W. Unger die Zeit Revue passieren und berichtet sowohl von der schwierigen Lage im Klinikum Nordfriesland im Januar 2020 als auch von dem schönsten Augenblick in dieser Zeit.

Dem Schmerz Paroli bieten

Dem Schmerz Paroli bieten

Patienten mit chronischen Schmerzen sind in ihrem Alltag oft dauerhaft stark beeinträchtigt. Der Schmerz hat sich „verselbstständigt“ und dient nicht mehr dazu, vor einer drohenden Schädigung des Körpers zu bewahren. Die spezielle Schmerztherapie als Behandlungsverfahren wird in aller Regel konservativ (also ohne Operationen) durchgeführt und beginnt mit einer sorgfältigen Analyse der bestehenden Schmerzsituation.

In der Klinik Husum wird die ambulante Schmerztherapie von Dr. Matthias Reitz angeboten. Er ist Facharzt für Neurochirurgie, leitender Oberarzt in der Abteilung Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie und in der MVZ-Facharztpraxis Neurochirurgie des Klinikums tätig.

Dr. Reitz bietet in der Klinik Husum unter anderem folgende Leistungsschwerpunkte an:
- Konservative Schmerztherapie
- Neurochirurgische Schmerztherapie
- Neuromodulation.

Hochkarätige Bauch- und Tumorchirurgie in der Klinik Husum

Hochkarätige Bauch- und Tumorchirurgie in der Klinik Husum

In der Bauchhöhle befinden sich zahlreiche lebenswichtige Organe, die für die Aufrechterhaltung der Körperfunktionen unverzichtbar sind. Durch verschiedene Faktoren können diese aus dem Gleichgewicht geraten und Krankheiten ausbilden. Dabei ist die Bandbreite der möglichen Krankheitsbilder sehr groß: Sie reicht von durch Viren ausgelöste Brechdurchfälle über Entzündungen von Organen, Unfällen bis hin zu Krebserkrankungen einzelner oder auch mehrerer Organe.

Auf die Behandlung dieser Erkrankungen haben sich in der Inneren Medizin die Gastroenterologen (Fachärzte für Erkrankungen im Magen-Darmtrakt) spezialisiert. Genügen konservative Therapien nicht, so nehmen sich die „Viszeral-Chirurgen“ der Patientinnen und Patienten an. Der Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie der Klinik Husum erläutert uns im Gespräch, welche Optionen die Viszeralchirurgie in der Klinik Husum zu bieten hat.

Chefärztin Andrea Magaard: Wir sind ein großartiges Team

Chefärztin Andrea Magaard: Wir sind ein großartiges Team

Die Klinik Husum hat mit Andrea Magaard die erste Chefärztin für die Leitung der „Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin“ berufen. In einem Interview berichtet sie über Ihren Werdegang und Ihre bisherige Tätigkeit als Leitende Oberärztin in der Klinik Husum, in der Sie bereits die Intensivstation leitete und wesentliche Impulse für die Gründung des Ethikkomitees gab. Ihr hohes soziales Engagement führte sie mit der Organisation "Ärzte ohne Grenzen" nach Afghanistan und Papua-Neuguinea. Sie berichtet unter anderem darüber, wie diese Auslandstätigkeiten ihr Leben verändert haben. Das Interview streift zudem die Themen "Frauen in Führungspositionen" und die Verknüpfung von Beruf und Familie, worüber sie als verheiratete Mutter von drei Kindern authentisch berichten kann.

Klinik Niebüll: Wenn Rheuma zum Fall für den Orthopäden wird

Klinik Niebüll: Wenn Rheuma zum Fall für den Orthopäden wird

Die orthopädische Rheumatologie, auch „Rheuma-Orthopädie“ genannt, beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Behandlung der Auswirkung von rheumatischen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Während sich die internistischen Rheumatologen auch mit den Facetten rheumatischer Erkrankungen der inneren Organe befassen, bleibt der orthopädische Rheumatologe im System „Bewegungsapparat“ und erweitert dort das Therapiespektrum in den operativen Bereich. Oberstes Ziel ist es dabei, die Funktionen des Bewegungsapparates durch vorbeugende oder korrigierende Maßnahmen, die lokal am Ort der Entzündung einsetzen, zu erhalten.

Neues Kniegelenk nach Maß

Neues Kniegelenk nach Maß

Als Gonarthrose (Kniegelenksarthrose) bezeichnen Mediziner den Gelenkverschleiß des Knies. Sie führt dazu, dass der Knorpel im Kniegelenk zerstört wird. Im schlimmsten Fall können die Patienten das Gelenk nicht mehr schmerzfrei bewegen. Um die Beweglichkeit zu erhalten und Schmerzfreiheit zu erreichen, wird bei einer fortgeschrittenen Kniearthrose oft ein künstliches Gelenk erforderlich.

Die Abteilung Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie im Klinikum Nordfriesland unter der Leitung von Chefarzt Dr. Rainer Kircher ist prädestiniert für die Diagnostik und die Therapie dieses Krankheitsbildes. Hier werden alle erforderlichen Hilfestellungen angeboten, um die individuell auf jeden Patienten passende Lösung zu finden. Im Klinikum Nordfriesland werden den Patientinnen und Patienten, denen keine andere Therapieform mehr die akuten Gelenkprobleme nehmen kann, ein patientenindividueller Gelenkersatz „nach Maß“ angeboten.

Geburtshilfe in Corona-Zeiten mit Dr. Michael Glaubitz und Moderathore Thore Ziebell

Geburtshilfe in Corona-Zeiten mit Dr. Michael Glaubitz und Moderathore Thore Ziebell

Geburtshilfe in der Pandemie – Welche Besonderheiten gelten für werdende Mütter? Viele Mütter sorgen sich, was die Corona-Pandemie für ihr Ungeborenes und sie selbst bedeuten könnte. Erste Analysen geben Entwarnung. Allerdings müssen Schutzvorkehrungen unter der Geburt und danach beachtet werden. Der Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe in der Klinik Husum, Dr. med. Michael Glaubitz, gibt im Gespräch mit Moderathore Thore Ziebell Auskunft über die aktuelle Situation und was Corona für Mutter und Kind bedeuten.

Thores Tea Time mit Geschäftsführer Stephan Unger

Thores Tea Time mit Geschäftsführer Stephan Unger

Moderathore schnackt mit dem Chef des Klinikums NF über den großen Corona-Ausbruch in seinem Haus. Tausende Menschen in der Folge in Quarantäne, Hunderte infiziert. Wie konnte das passieren, wie lässt sich sowas künftig verhindern? Was hat er seinen Mitarbeitern zu sagen? Im Interview stellt sich Stephan Unger Thores Fragen.

Welle Footer