Menü
Klinikum Nordfriesland
Die  Absolventen 2020

Jedes Jahr im Spätsommer / Frühherbst sind viele junge Menschen im Umfeld der Therapieschule Nord in Husum sehr aufgeregt und warten gespannt auf das, was auf sie zukommt: Auf der einen Seite sind dies die Auszubildenden im dritten Ausbildungsjahr, die nach einem theoretischen und praktischen „Prüfungsmarathon“ auf die Zielgerade in Form einer mündlichen Prüfung zusteuern. Sind diese Prüfungen geschafft, setzt eine große Erleichterung ein. So in diesem Jahr bei Jule Albertsen, Merle Boisen, Hasan Hamed, Alina Ilsenstein, Nanke Petersen, Lisann Pfennig, Gönke Siemßen und Sohela Sperling. Alle Acht haben die anspruchsvolle Ausbildung zum Physiotherapeuten erfolgreich absolviert und jeweils eine sich anschließende Anstellung in einer der umliegenden Physiotherapie-Praxen gefunden.

Auf der anderen Seite trifft dies auf die neuen Schüler zu, die nahezu direkt nach der feierlichen Verabschiedung der Absolventen in die Räumlichkeiten der Therapieschule Nord Einzug nehmen – gespannt auf das, was sie auf sie zukommen wird. Und das erste, was die große Zahl neuer Auszubildender erwartete, waren Schultüten, die zuvor die Lehrkräfte der Therapieschule gepackt hatten.

Die Ursache für die umfangreiche Klassengröße liegt darin begründet, dass für die Ausbildung zum Physiotherapeuten inzwischen kein Schulgeld mehr gezahlt werden muss, sondern stattdessen eine Ausbildungsvergütung an die Schüler fließt. Dies hat unlängst eine Rechtsänderung in Schleswig-Holstein ermöglicht.

Im ersten Ausbildungsjahr findet eine rein schulische Ausbildung statt. Im Sommer 2021 erfolgt dann eine Zwischenprüfung. Nach Bestehen dieses Leistungstests kommen die Schüler erstmalig in Kontakt mit den Patienten auf den Stationen der Kliniken Husum und Niebüll – immer unter Anleitung sehr erfahrener und gut ausgebildeter Therapeuten.

Weitere Informationen über das sehr breit gefächerte Berufsbild, das einen unmittelbaren Kontakt zum Patienten ermöglicht und diesen „wieder in Bewegung bringen soll“, finden Interessierte unter www.klinikum-nf.de. Die Therapieschule Nord des Klinikums Nordfriesland ist unter Tel. 04841 660-1378 zu erreichen.

 

 

Welle Footer