Vereinbarung von Wahlleistungen

Die eigentliche stationäre Leistung einschließlich aller medizinischen, pflegerischen Leistungen sowie Verpflegung und Unterkunft, die Sie in unseren Kliniken erhalten, wird i. d. R. durch Ihre Krankenversicherung übernommen. Für diese Leistungen sind von Ihnen selbst nur die vom Gesetzgeber festgelegten Eigenbeteiligungen zu entrichten.

Darüber hinaus können Sie die im Folgenden genannten zusätzlichen Leistungen wählen, die Ihren Krankenhausaufenthalt abrunden. Diese werden allerdings nur dann von einer (Zusatz-) Versicherung übernommen, wenn Sie diese Leistungen mit der Versicherung auch konkret vereinbart haben! Bitte klären Sie diese Fragestellung bevor Sie mit uns entsprechende Wahlleistungs-Verträge abschließen. 

Sind Sie nicht entsprechend versichert, müssen Sie die Kosten der vereinbarten Wahlleistungen selbst übernehmen!

  • Wahlleistung „Zimmer“: Gegen einen Preisaufschlag pro Tag können Sie die Vorzüge eines 1- oder 2-Bettzimmers anstelle eines 3-Bettzimmers genießen. Zudem können Patienten, die die Wahlleistung Zimmer vereinbart haben, mittags ihr Essen auch aus einer speziellen Speisekarte mit verschiedenen Suppen und Hauptgerichten auswählen.
     
  • Wahlleistung „Essen“: Ohne Kopplung an eine andere Wahlleistung können die Patienten der Kliniken Husum, Niebüll und Tönning gegen einen Aufpreis ihr Mittagessen aus einer speziellen Speisekarte mit verschiedenen Suppen und Hauptgerichten auswählen. 
     
  • Wahlleistung „Chefarzt“: Bei Abschluss eines solchen Vertrages werden Sie durch die erfahrenen, auf ihr Fachgebiet spezialisierten Chefärzte (oder einem benannten Vertreter) der Abteilungen unserer Kliniken behandelt.
     
  • Wahlleistung „Telefon“: An jedem Bett steht ein Telefon zur privaten Nutzung bereit. Die aktuellen Nutzungsregeln und –gebühren erfragen Sie bitte in den Patientenverwaltungen in den Kliniken.
     
  • Wahlleistung „Begleitperson“: Es besteht die Möglichkeit, dass ein Patient eine Begleitperson mit in das Krankenhaus nehmen kann. Dafür wird pro Tag ein Entgelt berechnet. Erkundigen Sie sich bitte bei Aufnahme, ob dies im Einzelfall möglich ist.


Hier finden Sie detailliertere Informationen zum Leistungsumfang und den Preisen in den Kliniken Husum, Niebüll und Föhr-Amrum.