Standorte des Klinikums Nordfriesland

Akut-Kliniken und Versorgungszentren

Mit unseren drei Akutkrankenhäusern in Husum, Niebüll und auf Föhr sind wir rund um die Uhr darauf eingerichtet, akute Krankheits- oder Unfallgeschehen zu versorgen. So verfügen die Kliniken über moderne Notfalleinrichtungen – auch für Arbeits- / Schul- und Wegeunfälle der Berufsgenossenschaften – sowie in Husum und Niebüll zudem über Intensivmedizinische Abteilungen mit Beatmungsplätzen und "Intermediate Care" Überwachungsbetten.

 

Aber auch viele geplante Untersuchungen und Behandlungen werden in unserem Klinikum Nordfriesland von mehr als 1.300 Mitarbeitern ambulant wie stationär durchgeführt. Jede Fachabteilung bietet dafür ein umfangreiches Spektrum an, das wir Ihnen auf den entsprechenden Seiten vorstellen.

Die Kliniken haben Ihnen aber noch viel mehr zu bieten, z.B. die Betreuung in Medizinischen Versorgungzentren mit Facharztpraxen verschiedener Fachrichtungen oder Therapiezentren.

Am Standort Tönning bieten im "Regionalen Gesundheitszentrum (RGZ)" drei MVZ-Facharztpraxen und das Therapiezentrum Nord den Patienten ambulante Leistungen an.

Wenn Sie einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz suchen, bietet Ihnen unserer Klinikum verschiedene interessante Optionen.